Die Schölerberger Crossläufer haben beim Gretesch Crosslauf mit sehr guten Leistungen überzeugt.
Als einziges Schölerberger Mädchen hat 
Josefine sich im Vergleich zum Vorjahr um 1 Minute verbessert und ihre Altersklasse gewonnen. 

Maris 3. Mattis 6. Und Joris 7 haben bei ihrem Wettkampf Debüt sehr gut abgeschnitten.
Jannis hat richtig einen rausgehauen und die Siegerzeit von Philipp vom Vorjahr um 20 Sekunden verbessert und ist 2. geworden.
Kalle 3. hat um 16 Sekunden seine Vorjahreszeit unterboten.
Luan hat dieses mal sehr schön gezeigt das er ein guter Kämpfer ist und hat mit dem 7. Platz deutlich gemacht das immer was geht wenn man will.
Der stärkste Muskel ist dann doch der Kopf.

Tim hat seinen 9. Platz vom Vorjahr in der höheren Altersklasse bestätigt.  Philipp ärgert sich ein wenig über seinen etwas mutlosen Start und will beim nächsten Mal etwas forscher seine Position in der ersten Startreihe behaupten.
U
nsere Trainerin und Katharina ist bei ihrem ersten Wettkampf seit 10 Jahren sehr ordentliche 6. geworden und wird vermutlich zur Intensivierung ihres Trainings die Kinder zu einer Staffel 5 gegen Eine über 2000 m herausfordern .

Der nächste Start steht schon am Sonntag in Melle an und es werden 14 Teilnehmer vom SC Schölerberg am Start stehen.

 

Additional information